Wieneke Anlagenbau und Verfahrenstechnik GmbH -

Tel.: 05253-98480 - info@wieneke.de

Ausbildung

bei Wieneke

Seit 1983 sind wir anerkannter Ausbildungsbetrieb der IHK. Seit dieser Zeit hat jeder unserer Auszubildenden seinen Abschluss erreicht. Unser Engagement in diesem Bereich zeigt, wie wichtig uns die Ausbildung im eigenen Betrieb ist. Viele unserer ehemaligen Auszubildenden konnten und wollten wir nach der Ausbildung übernehmen. Das geschieht bei guten Leistungen auch immer noch.

 

Drei Berufe sind es, die man bei uns erlernen kann.

 

Industriemechaniker/-in

Der Ausbildungsberuf Industriemechaniker/-in ist ein abwechslungsreicher Lehrberuf. In den 3,5 Jahren der Ausbildung erlernt man nicht nur handwerkliche Fähigkeiten, sondern auch die theoretische Hintergründe für diesen Beruf.
Jedes Jahr bilden wir zwei Industriemechaniker aus, die während der Ausbildungen alle Abteilungen unserer Fertigung kennenlernen. So dass am Ende der Ausbildung von der einfachen Feile bis zur komplexen Laserschneidanlage bedient werden kann.

Weitere Informationen zu dem Ausbildungsberuf findet man zu Beispiel bei der Agentur für Arbeit

 

Technische/-r Produktdesigner/-in

Das entwerfen von technischen Zeichnungen steht hier im Fokus der Ausbildung. Der Produktdesigner entwirft und zeichnet die Bauteile, die bei uns dann anhand dieser technischen Zeichnung gefertigt werden kann.

Nähere Informationen zu diesem Beruf finden man unter anderem auf der Seite der IHK.

 

Industriekauffrau/-mann

Dieser Beruf ist etwas für Organisationstalente. Wer Excel weder für eine Chemikalie noch für einen Spaceshuttle hält und sich auch von einem englisch-sprachigen Gesprächspartner nicht aus der Ruhe bringen lässt, ist wie geschaffen für eine Ausbildung zum Industriekaufmann. Vom Schreibtisch aus kann man das Unternehmen aus nahezu allen Unternehmensbereichen kennen lernen. Nach der dreijährigen Ausbildung ist man fit für einen spannenden Berufsalltag. Auch hier bietet die IHK weitere Informationen an.